10€* Gutschein sichern!
Kostenlosen Newsletter abonnieren und
10€* Gutschein sichern!
  • Erhalten Sie einen
    10€* Sofort-Gutschein
  • Sicheren Sie sich
    exklusive Angebote & Rabatte
  • Seien Sie immer über
    Neuigkeiten & Trends informiert

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
(einschließlich gesetzlicher Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr)

Cashmere-Fashion Onlineshop

1. Geltungsbereich und Kundenkreis
2. Angebot und Vertragschluss, Vertragspartner
3. Widerrufsrecht
4. Speicherung des Vertragstextes
5. Liefergebiet und Lieferung
6. Preise und Versandkosten
7. Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht
9. Gewährleistung
10. Vertragssprache
11. Anwendbares Recht
12. Schlussbestimmungen

Der Cashmere-Fashion Onlineshop wird betrieben von es ce fashion GmbH, Rosengasse 1, D-82237 Wörthsee, vertreten durch die Geschäftsführerin Raphaela Geißler.

1. Geltungsbereich und Kundenkreis

Für die Bestellungen, die Kunden über unseren Onlineshop abgegeben, gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichende Bedingungen des Kunden oder Dritter erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.

Das Angebot in unserem Onlineshop richtet sich ausschließlich an Verbraucher (jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, § 13 BGB). Der Verkauf unserer Produkte erfolgt dementsprechend nur für den privaten Gebrauch und in haushaltsüblichen Mengen; eine Bestellung zu gewerblichen Zwecken ist ausgeschlossen.

2. Angebot und Vertragschluss, Vertragspartner

Mit Einstellung der Produkte in unseren Onlineshop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Waren ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie das Angebot durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ im abschließenden Schritt des Bestellvorgangs über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Hierzu wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs ein Bestätigungsfenster mit den Einzelheiten Ihrer Bestellung angezeigt. In diesem können Sie Ihre Eingaben vor Anklicken des Buttons „Kaufen“ nochmals überprüfen und korrigieren. Unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie noch eine automatisierte Bestätigung per Email („Bestellbestätigung“).

Ihr Kaufvertrag kommt zustande mit der

es ce fashion GmbH
Rosengasse 1
D-82237 Wörthsee
vertreten durch die Geschäftsführerin Raphaela Geißler
eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht München unter HRB 202017

3. Widerrufsrecht

Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, §13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der WIDERRUFSBELEHRUNG.

4. Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung und die von Ihnen eingegebenen Bestelldaten werden von uns gespeichert und können bei uns angefordert werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung und die eingegebenen Daten im Laufe des Bestellvorgangs auszudrucken. Solange Sie über ein Kundenkonto bei uns verfügen, können Sie Ihre Bestelldaten unter Eingabe Ihrer persönlichen Zugangsdaten auch jederzeit in Ihrem persönlichen Kundebereich einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden zudem im Rahmen der Bestellbestätigung an die von Ihnen angegebene Email-Adresse übermittelt.

5. Liefergebiet und Lieferung

Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands sowie nach Österreich und in die Schweiz.

Die Lieferzeit beträgt, sofern beim Angebot nicht abweichend angegeben, 3-5 Werktage ab Bestelleingang bzw. ab Zahlungseingang, wenn Vorkasse vereinbart ist. Bei Lieferungen in die Schweiz verlängert sich die Lieferzeit um 2-4 Werktage.

Sie erhalten Ihre Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen, beispielsweise weil ihre Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt oder unterschiedlich befördert werden müssen, eine separate Versendung erforderlich sein, entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten.

Für Bestellungen aus der Schweiz gilt: Auf Ihrer Rechnung wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen. Die von der Schweiz erhobenen Einfuhrumsatzsteuern, Provisionen und Zölle werden abhängig vom Warenwert und vom Gewicht der Lieferung vom Schweizer Zoll erhoben und sind vom Empfänger bei der Annahme des Pakets zu tragen. Bei Bestellungen mit der Zahlungsart Vorauskasse sind die Überweisungsgebühren bzw. Bankgebühren von Ihnen zu tragen.

6. Preise und Versandkosten

Die angegebenen Preise sind Festpreise in Euro inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle angegebenen Preise verstehen sich gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten.

7. Zahlung

Für die Zahlung stehen Ihnen die in unserem Angebot angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl zur Verfügung.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellbestätigung und versenden die Ware erst nach Zahlungseingang. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die AGB der Billpay GmbH.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Zahlungsmöglichkeiten.

8. Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

9. Gewährleistung

Bei Mängeln der gelieferten Ware bestehen die gesetzlichen Rechte.

10. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

11. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht.

12. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Stand: 10.11.2015